Tel: +49 (0) 4121 7004598 contact@composers-club.de

Pressemitteilung – Composers Club e.V. beteiligt sich an internationalem „Welcome Hub“ für Komponisten und Songwriter

Composers Club e.V. beteiligt sich an internationalem „Welcome Hub“ für Komponisten und Songwriter

Die European Composer and Songwriter  Alliance (ECSA) eröffnet weltweit Welcome Hubs, um anderen Komponisten und Songwritern aus dem ECSA-Netzwerk Hilfe und Unterstützung zu bieten. Der Composers Club e.V. ist die derzeit einzige Organisation in Deutschland, die diesen Service anbietet. John Groves, Präsident des Composers Club, dazu: „Wir beabsichtigen, in jeder Sektion mit eigener Leitung einen Vertreter zu haben, der als Ansprechpartner für Gastkollegen aus dem Ausland fungiert. Zu diesem Zweck werden wir einen Katalog mit Diensten und Informationen erstellen, der sicherlich einiges an zusätzlicher Arbeit mit sich bringt. Zunächst sollten alle Anfragen an den ersten Creators Hub in Hamburg gerichtet werden. Lasst uns gemeinsam Komponisten und Songwriter aus anderen Ländern begrüßen und unterstützen!“ Der Kontakt erfolgt zunächst über die Geschäftsstelle des Composers Club.

Was ist ein Welcome Hub?
Das Ziel eines Welcome Hubs ist es, die transnationale Mobilität von Komponisten, Songwritern und Repertoire durch die Einrichtung einer Gastgeberstruktur in den ECSA-Mitgliedsländern zu unterstützen. Die Idee ist, den Horizont der europäischen Musikschaffenden zu erweitern, gegenseitige Netzwerkmöglichkeiten zu schaffen und ihre Chancen zu verbessern, ein neues und breiteres Publikum zu erreichen. Die Hubs sollen die Zusammenarbeit zwischen Komponisten und Songschreibern erleichtern und verschiedene Mitglieder mit heterogenem Wissen anziehen, immer innerhalb des ECSA-Netzwerks. Der Welcome Hub soll eine erste Anlaufstelle mit Möglichkeit zum Austausch mit Gleichgesinnten bieten. Er bietet Komponisten und Songwritern Informationen und Unterstützung zu beruflichen Möglichkeiten und Vernetzungsaktivitäten, wie z. B. Konzertorte oder Aufnahmestudios, sowie praktische Informationen zu geeigneten Unterkünften, Bewerbung für einen vorübergehenden Aufenthalt etc.

Über den Composers Club:
Seit über 30 Jahren vertritt der Composers Club die Interessen von professionellen Komponisten. Die rund 300 Mitglieder kommen aus allen Bereichen der Auftragskomposition (u. a. Soundtracks, Film- und TV-Produktionen, Werbung, Audio-Branding, Pop-Produktionen). Der Composers Club ist eine anerkannte Größe und im Kampf gegen unfaire Verträge (coercion) ein Vorreiter. Die Bewahrung und der Schutz des Urheberrechts sind ein ebenso wichtiges Anliegen wie der Einsatz für mehr Verteilungsgerechtigkeit und Transparenz gegenüber und innerhalb der GEMA.

Pressekontakt:
Composers Club e.V.  |  Geschäftsstelle  |  Patricia Bochmann
Tel       +49 4121 700 45 98
Mail     contact@composers-club.de
Web     www.composers-club.de

Bildunterschrift: Alfons Karabuda (Präsident ECSA), John Groves (Präsident CC) und Dr. Anselm Kreuzer (Vorstandsmitglied CC) unterschreiben die Vereinbarung zum ersten deutschen „Welcome Hub“ (v.l.n.r.)

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen 2021:

01 – Camille Award für deutschen Komponisten John Gürtler:
https://www.composers-club.de/wp-content/uploads/Camille-Awards.pdf

 

Pressemitteilungen 2020:

01 – Camille Award für das Lebenswerk geht an Maestro Ennio Morricone:
https://www.composers-club.de/wp-content/uploads/PM_0120_CamilleAward.pdf

02 – Composers Club e.V. beteiligt sich an internationalem „Welcome Hub“ für Komponisten und Songwriter:
https://www.composers-club.de/wp-content/uploads/02_Welcome-Hub.pdf

03 – Europas Komponisten und Songwriter fordern konsequente Umsetzung der EU-Urheberrechtsdirektive:
https://www.composers-club.de/wp-content/uploads/03_EU_Urheberrechtsdirektive.pdf