Tel: +49 (0) 40 – 5320 3282 contact@composers-club.de

Liebe Mitglieder,

der Musikrat tagte dieses Wochenende (18./19.10.) in Berlin, wieder im alten RIAS Haus, jetzt museal Deutschlandradio, das ist dann jedes Mal ein Déja-Vu, wenn man durch das Treppenhaus, die Korridore, am Studio 7 vorbei in den großen Saal kommt…. Das Kernthema war nach wie vor (besonders vor dem Hintergrund der Ereignisse in Halle):

Haltung zeigen – Musik machen

Es wurden eingefordert im weitesten Sinne:

Neuerungen in der Musikpädagogik von der Regierung ,

Umsatzsteuerbefreiung von Musikunterricht generell,

gesellschaftliche Wertschätzung für Ehrenämter im Musikunterricht

und die Bedeutung von Musik für eine weltoffene Gesellschaft.

Der Musikrat ist in vielen Bereichen ein Orchester-Musikpädagogen-Vertreter-Gremium….. Ich glaube, dass wird er auch noch einige Zeit bleiben, und wahrscheinlich muss man das akzeptieren. Ich habe mir dennoch erlaubt, in unserem Sinne als Kritikpunkt schriftlich anzumerken, dass es neben den o.a. Themen auch Fragen gibt, die uns Auftragskomponisten mehr betreffen, und bei denen wir uns Unterstützung vom Musikrat wünschen würden:

–    Öffentlich rechtliches Fernsehen = GEMA-freie Musik aus dem Ausland, um Geld zu sparen (ARD )?

–    Recht auf angemessene Vergütung im Zeitalter der Mediatheken

–    die Online Plattform – Lizenzfreies Broadcasting ?

Mit freundlichen Grüßen

Christoph Rinnert für den Vorstand